Startseite Inhaltsverzeichnis Touristik-Verkehr Sightseeing  >   Alt St. Heribert

Kirchen

 

St. Heribert

Alt St. Heribert

Die Kirche Alt St. Heribert im rechtsrheinischen Deutz, erbaut nach dem Vorbild der Aachener Pflazkapelle, wurde im Laufe ihrer Geschichte mehrmals zerstört. Deutz war bis zur Eingemeindung im Jahr 1888 eine selbstständige Stadt und gehörte mehrere Jahrhunderte nicht zum Kölner Territorium.

Alt St. Heribert
Adresse: GoogleMapsUrbanstr. 1
50679 Köln
Tel.: 0221/811274
Meilensteine
1020 Weihung der Kirche
1376 Zerstörung der Kirche, weil die Stadt Köln in ihrem Streit mit dem Erzbischof diesem den wichtigen Stützpunkt entziehen wollte
1382-87 Wiederaufbau der Kirche durch die Stadt Köln als Wiedergutmachung
17. Jh. Erneute Zerstörung der Kirche im Truchsessischen Krieg durch die Stadt Köln, um dem Gegner die Möglichkeit zu nehmen, aus den Gebäuden eine Festung zu machen
1659-63 Barocker Wiederaufbau und Weihung der nun schlichteren Pfeilerbasilika

Seine Lage direkt gegenüber der alten römischen Stadt am anderen Ufer des breiten Stroms machte Deutz jedoch zu einem idealen Festungsstandort, den man im Fall einer Auseinandersetzung gut gegen Köln instumentalisieren konnte. So wurde die Kirche 1376 zerstört, um dem Erzbischof ihre Nutzung als Stützpunkt zu verwehren. Das gleiche Schicksal erfuhr sie etwa drei Jahrhunderte später im Truichsessischen Krieg.

Die Chorflankentürme und die welschen Dächer der heutigen barocken Kirche stammen aus dem 19. Jahrhundert. Die heutige Kirche entstand im wesentlichen 1956 bis 1977 als Rekonstruktion in Anlehnung an ihre alten Formen. Seit 1994 wird die Kirche von der griechisch-orthodoxen Gemeinde genutzt.

Die Zeugnisse der Vergangenheit gehen oft unwiderruflich verloren. Viel zu selten gelingt es dem Denkmalschutz oder der Landschaftspflege das Kultur- oder Naturerbe gegen die neuen wirtschaftlichen Ansprüche zu verteidigen oder gar mit einer Rekonstruktion die Geschichte den neuen Bauwerken entgegen zu setzen. Mit dem Wiederaufbau der Klosterkirche Alt St. Heribert konnte die brutale Monotonie der Bürohochhäuser gemindert werden.





Sales Guide:
Karte Sehenswürdigkeiten

Download

Sales Guide:
Führungen & Programme

Download

DE EN