Startseite Inhaltsverzeichnis Touristik-Verkehr Sightseeing  >   Deutzer Bahnhof

Zug

 

 

Deutzer Bahnhof

Deutzer Bahnhof

Nach den Entwürfen von Biecker und Röttcher entstand in Köln-Deutz der neue Personenbahnhof, der am 11. November 1913 in Betrieb genommen wurde. Das Bahnhofsgebäude wirkt mit seinem Kuppelbau und den beiden Seitenflügeln wie ein kleines Schloss. Der Personenbahnhof war nach dem Bau der rechtsrheinischen Umgehungsbahn von Mülheim über Deutz nach Kalk notwendig geworden.

Bahnhof Köln Messe/Deutz
Adresse: GoogleMapsOttoplatz
50679 Köln
Öffnungszeiten: frei zugänglich

Schon seit 1845, seitdem die Köln-Mindener Eisenbahngesellschaft die Bahnlinie von Köln-Deutz nach Düsseldorf in Betrieb nahm, existierte an dieser Stelle eine Endhaltestelle. Zu dieser Zeit bis zur Eröffnung der Hohenzollernbrücke existierte keine direkte Verbindung zum linksrheinischen Centralbahnhof. Erst seit 1911 war Deutz viergleisig mit der Kölner Innenstadt verbunden.

Kurz darauf, am 11. November 1913, wurde der noch heute bestehende Bahnhof eröffnet. Der lichtdurchflutete runde Kuppelbau mit seiner reichen Ausstattung galt damals als architektonische Meisterleistung und kostete 10 Millionen Mark, von denen über die Hälfte die Stadt Köln trug. Er ist als Turmbahnhof angelegt: Die Ost-West-Verbindungen werden über »Deutz-Hoch«, die Nord-Süd-Verbindungen über »Deutz-Tief« geführt. Über letztere wurden während der Nazi-Herrschaft die in Köln lebenden Juden und »Zigeuner« deportiert.

Nach dem 2. Weltkrieg, in dem die ursprüngliche Bahnsteighalle zerstört wurde, wurden neue Bahnsteigüberdachungen aus Beton errichtet. Tunnelanlagen und der Bahnhofsvorplatz sind heute denkmalgeschützt. Der Bahnhofsvorplatz ist nach Nikolaus August Otto, dem Erfinder des Viertaktmotors und Mitbegründers der Klöckner-Humboldt-Deutz AG (KHD) benannt - ein Denkmal des Otto-Motors ist selbstverständlich hier zu finden.

Seit 1996 wurde der Bahnhof als ICE-Terminal ausgebaut, unter Beteiligung der Koelnmesse. Auf deren Betreiben wurde der ursprünglich als Köln-Deutz bekannte Bahnhof 2004 auch in »Köln Messe/Deutz« umbenannt.

...mehr über Anreise per Bahn




Sales Guide:
Karte Sehenswürdigkeiten

Download

 


DE EN