Startseite Inhaltsverzeichnis Touristik-Verkehr Sightseeing  >   Römische Grabkammer

Kirchen

 

Die römische Grabkammer in Weiden

Römische Grabkammer

Im Jahr 1843 fanden Archäologen auf dem Grundstück der heutigen Aachener Str. 1328 in Köln-Weiden eine der bedeutendsten römischen Grabkammern des Rheinlands. Die Kammer, die wohl aus dem 2. Jahrhundert stammt, enthält einen reich verzierten Sarkophag aus weißem Marmor, drei Bildbüsten mit Porträts eines Ehepaars und einer jungen Frau, Speiseliegen und zwei Sessel aus Stein, die in ihrer Ausformung an ein Korbgeflecht erinnern und die die Lebenden wahrscheinlich bei ihren hier stattfindenden Gedenkmahlen für die Toten nutzten. Dazu kommen zahlreiche Gebrauchgegenstände und Münzen der damaligen Zeit.

Römische Grabkammer
Adresse: GoogleMapsAachener Str. 1328
50859 Köln
Tel.: 02234/73399
Bemerkungen: Besichtigung nur nach telefonischer Anfrage

Aufgrund der reichhaltigen Funde in der Grabkammer war die Datierung relativ einfach. So ließen sich die Darstellungen hinsichtlich der Haartrachten oder der Mode in die Zeit zwischen der Mitte des 1. und der Mitte des 4. Jahrhunderts zurückführen. Der Sarkophag selbst - gefertigt im Rom des späten 3. Jahrhunderts - dürfte das jüngste Kunstwerk der Kammer sein, die für eine reiche Gutsbesitzerfamilie eingerichtet wurde.

Die Grabkammer ist eine Außenstelle des Römisch-Germanischen Museums und kann nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung besichtigt werden.





Sales Guide:
Karte Sehenswürdigkeiten

Download

Sales Guide:
Führungen & Programme

Download
DE EN