Startseite Inhaltsverzeichnis Touristik-Verkehr Sightseeing  >   Musical Dome

klassisch

 

We will rock you

 

 

We will rock you

Musical Dome

Seit Oktober 1996, nach einer rekordverdächtigen Bauzeit von nur sechs Monaten hat die Kölner Rheinpromenade ein neues Wahrzeichen: den Musical Dome Köln. Mit über 4.500 Quadratmetern überdachter Grundfläche und Platz für rund 1.700 Besucher ist die einzigartige Membrankonstruktion in moderner Glas-Stahl-Bauweise der größte Theaterbau der Stadt.

Musical Dome
Adresse: GoogleMapsGoldgasse 1 / Breslauer Platz
50668 Köln
Tel.: 0221/57790
Ticket-Hotline: 0180/5152530 (0,12 ct./min.)
Fax: 0221/5779215
E-Mail: event@musical-dome.de

Zunächst war er Spielstätte des Musicals »Gaudí«, dann folgte fast drei Jahre lang das Bee-Gees-Musical »Saturday Night Fever«, das über eine Million Zuschauer sahen.
Danach präsentierte der Musical Dome »Jekyll & Hyde – das Musical«, von 2004 bis 2008 hieß die Attraktion »We will rock you«. Nahezu 2 Millionen Zuschauer ließen sich in 1.400 Vorstellungen von dem einzigartigen Queen-Musical mitreißen. womit diese Produktion das bislang erfolgreichste Musical in Köln wurde.

Das Jahr 2009 bringt das Monty-Python-Musical »Spamalot«, basierend auf dem Filmklassiker »Die Ritter der Kokosnuss« in die Domstadt. Die Show, präsentiert von den Produzenten Maik Klokow und Thomas Krauth, konnte mehrere »Tony Awards« einheimsen und sorgte zuvor schon am New Yorker Broadway und am Londoner West End für Begeisterungsstürme.

Neben diesen umjubelten Langzeitproduktionen war und ist der Musical Dome auch eine Heimat zahlreicher internationaler Gastspiele. Beispielsweise waren auf der Bühne schon David Copperfield, der große chinesische Nationalzirkus, die Artisten von »Swan Lake«, die »Tap Dogs«, Buddy Holly, »Die Schöne und das Biest«, »Cats«, die »West Side Story« und das » Rat Pack« zu sehen. Bands und Musiker wie BAP, Patricia Kaas oder Vanessa Mae, sowie bundesweit bekannte Komiker wie Otto Waalkes und Dieter Nuhr begeisterten hier ihr Publikum.

Trotz erheblicher Proteste seitens einiger Anwohner des angrenzenden Kunibertsviertels - sie befürchteten Parkplatzprobleme, einige Stimmen sprachen von einer Verschandlung des Kölner Rheinpanoramas durch den »blauen Müllsack« - hat sich der Musical Dome zu einer der bedeutendsten Spielstätten der Stadt gemausert. Dank seiner zentralen Lage direkt neben dem Dom und dem Hauptbahnhof bietet der Bau die wohl schnellste Erreichbarkeit; er ist das einzige Musical-Gebäude mit praktisch einem eigenen ICE-Anschluss.

...mehr über Musicals in Köln




Sales Guide:
Karte Sehenswürdigkeiten

Download

Sales Guide:
Führungen & Programme

Download


DE EN