Fitness



Climbing at the Rhinebridge


Radrennen

Cologne for Sports Fans

Cologne as a city of sports and – what’s more – of sports science is world-famous The German College of Physical Education in Cologne with the most modern technical facilities attracts numerous top German and foreign sportsmen and women and sports teachers from all over the world, who research, teach and train at the 19 different sports institutes or at the Trainer Academy.

Since spring 2004 the translucent roof-covered terraces in the nearby newly erected RheinEnergie stadium accommodate up to 51,000 football and open-air concert fans. The stadium has been built for the football world championship in 2006. Despite all the construction work, it was still possible to hold matches during the entire building phase. The name-giver for the new stadium is the GEW RheinEnergie AG, the power supply company for Cologne and the surrounding area and at the same time the fifth-largest energy company in Germany. The main tenant of the stadium is the 1. FC Köln (Cologne’s 1st football club). Both - GEW RheinEnergie AG and 1. FC Köln - have inseparable ties with Cologne.

Cologne is a traditional stronghold of cycle-racing sport linked with such names as Rudi Altig, Rolf Wolfshohl or Marcel Wüst. Apart from the road race around Cologne, international track races are held on the 250 m cycle track at the velodrome opened in 1995 in Cologne-Müngersdorf (Carl-Diem-Weg/Olympia Weg).

Other important centres of sport in Cologne are the regatta courses on the Fühlinger Lake for rowers and canoeists and the racecourse in Weidenpesch for horse racing. Classic highlights in the extensive racing calendar include highly-prized events such as the »Mehl-Mülhens Rennen« or the »Oppenheim-Colonia-Union-Rennen«.

Arena for sports



In addition to the RheinEnergie stadium, the Lanxess Arena also opens new dimensions in Cologne’s sporting life: International events such as world and European championships, boxing and tennis tournaments with well-earning stars attract up to 18,000 spectators to this gigantic oval-shaped venue. In addition, top basket ball games by RheinEnergie Köln and ice hockey matches by the Kölner Haie (KEC) fill the Lanxess Arena terraces.

The German Sports and Olympics Museum shows the history and highlights of international sports since Greek antiquity. With its exhibits and numerous events it reflects Cologne‘s standing as an international sports city.




Sales Guide:
Sport Events

Download

KEC

Soccer

Das Herz der Kölner schlägt für den 1. FC Köln, der schon drei Mal Deutscher Fußballmeister war. Beheimatet ist der 1. FC im RheinEnergieStadion, welches zur WM 2006 komplett neu gestaltet wurde.

Im RheinEnergieStadion finden seit Frühjahr 2004 bis zu 51.000 Fußball- oder Open-Air-Konzert-Fans auf den lichtdurchlässig überdachten Tribünen Platz. Für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 wurde das alte Müngersdorfer Stadion abgerissen und das RheinEnergieStadion als neues Wahrzeichen der Region an gleicher Stelle gebaut. Trotz der Bauarbeiten konnte während der gesamten Bauphase der Spielbetrieb fortgesetzt werden. Namensgeber für das neue Stadion ist die GEW RheinEnergie AG, das Energie-Versorgungsunternehmen von Köln und der Region und zugleich das fünftgrößte Energie-Unternehmen Deutschlands. Hauptmieter des Stadions ist der 1. FC Köln. Beide – GEW RheinEnergie AG sowie der 1. FC Köln – sind untrennbar mit Köln verbunden.

Nicht nur der 1.FC spielt Fußball in Köln

In der Regionalliga spielt der Traditionsverein SC Fortuna. Seine Heimspiele finden im Kölner Südstadion statt.
In der Kölner Nachbarschaft schreiben die Frauen von FFC Brauweiler Fußball-Geschichte; sie waren in den 90er Jahren zwei Mal Deutscher Meister und stellen regelmäßig Spielerinnen für die erfolgreiche deutsche Fußballnationalelf der Frauen.

Eishockey & Hockey

Regelmäßig füllen die Fans der Kölner Haie die Lanxess Arena mit bis zu 18.000 Besuchern. Sieben Mal wurde der Club zum Deutschen Meister.

Hockey in Köln hat nicht den Bekanntheitsgrad der Haie, dafür aber beachtliche sportliche Leistungen erzielt. Die Hockey-Mannschaften des Clubs Rot-Weiss Köln wurden bisher zwanzig Mal Deutscher Meister. Die Herrenmannschaft ist zehnfacher Meister, und die Damenmannschaft holte zweimal den TiPhone
1999 fand vor über 25.000 Besuchern die 5. Feldhockey-Europameisterschaft der Damen auf der Clubanlage des KTHC Stadion Rot-Weiss Köln statt.

Handball & Basketball in the Lanxess Arena

Zwar ist der VfL Gummersbach kein Kölner Verein, jedoch stört das die Kreissparkasse Köln, die den VfL präsentiert nicht sehr, denn das Konzept des berühmten Clubs in der großen Halle geht auf. Mehr als 14.000 Fans zog es in die Lanxess Arena, zum ersten Spiel in der neuen Umgebung. So ist Köln um eine weitere sportliche Attraktion bereichert.

Auch Basketball ist nach elf Jahren aus seinem Dornröschenschlaf erwacht. RheinEnergy Cologne tritt nun in die Fußstapfen des Clubs BSC Saturn Köln der Mangels Sponsoren nach großen Erfolgen unterging. RheinEnergy Cologne wird von der GEW gefördert und neben Spielen in der Lanxess Arenasind auch Partien im »GEW Energy Dome« vorgesehen.

American Sports

Die Cologne Crocodiles gehören zu den deutschen Spitzenteams des American Football, die seit 20 Jahren in der höchsten Spielklasse antreten. 2000 wurden sie Deutscher Meister. Ihre Heimspiele tragen sie im Sportpark Höhenberg aus.

Auch Baseball gewinnt durch die Cologne Cardinals an Beliebtheit. Der Reitplatz in Müngersdorf, eigens umgebaut um den Ansprüchen gerecht zu werden, steht den Vereinen zur Verfügung. 2.000 Besucher können auf einer Tribüne den Sportereignissen im Reitsport oder bei den Baseballspielen folgen.


Beach Volleyball & Water Sports

Beachvolleyball setzt sich als Trendsportart auch in Köln immer mehr durch. Höhepunkt ist das alljährlich stattfindende Beachvolleyballturnier auf dem Neumarkt mitten in der Kölner Innenstadt.

Köln verfügt mit der Regattastrecke am Fühlinger See über eine WM-taugliche Strecke. Hier fanden 1998 die Ruderweltmeisterschaften statt und im Juni 2001 die Deutschen Meisterschaften. Es gibt regelmäßig Renntage für Kanuten und Ruderer.

Forms of Sport

horse race

Horse Racing

The racecourse in Weidenpesch for horse racing. The season opens with the trial gallop in March and ends with the Cologne Mare Mile in November. Classic highlights in the extensive racing calendar include highly-prized events such as the »Mehl-Mühlens Rennen« or the »Oppenheim-Colonia-Union-Rennen«.

DE EN